Vraag-het-aan
Vakantie

Corona und Urlaub – Wo geht es hin?

Die Corona-Pandemie hat mit Sicherheit auch Ihrem Urlaub einen Strich durch die Rechnung gemacht. Vielleicht haben Sie einen Traumurlaub am Strand geplant oder wollten bequem in einer Großstadt die Kultur erkunden. Aktuell ist das alles nicht mehr so einfach, doch dank der fortwährenden Lockerungen können Sie endlich wieder verreisen. Die große Frage ist nur, wohin soll es gehen? Die aktuellen Suchanfragen zeigen, welche Reiseziele in der Corona-Zeit besonders beliebt sind.

 

Die ungeschlagene Nummer 1

Jedes Jahr gibt es Millionen von Touristen, welche rund um den Globus reisen. Es gibt aber ein Ziel, welches bei Touristen immer an oberster Stelle steht: Spanien. Auch in der Corona-Zeit ist Spanien immer noch so beliebt wie nie, denn rund 157.980 Suchanfragen gingen in den letzten Wochen ein. Überraschend ist das nicht, bietet Spanien alles, was Sie sich als Urlauber wünschen könnten. Vor allem die feinen Sandstrände und das kristallblaue Meer laden zum Baden ein. Aber auch das Nachtleben ist ein Highlight. Deshalb ist Spanien auch während der Corona-Pandemie das beliebteste Urlaubsziel. Auf den zweiten Platz liegt ebenfalls ein alter Klassiker: Griechenland. Rund 133.020 Suchanfragen wurden zu Griechenland und dessen Urlaubsangebot gestellt. Selbstverständlich hat Griechenland einiges zu bieten und punktet durch köstliche Speisen, traumhafte Strände, eine reiche Kultur und zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

 

Die Plätze drei bis fünf

Knapp hinter Griechenland befindet sich Kroatien mit 120.360 Suchanfragen. Gerade in den letzten Jahren nahm das Interesse an Kroatien als Urlaubsland immer weiter zu. Dabei bietet das Land vieles, vor allem günstige Reisen und eine atemberaubende Natur. Auf den vierten Platz macht es sich hingegen Italien gemütlich. 99.590 Suchanfragen zeigen, dass auch hier noch ein großes Interesse besteht. Warum Italien dennoch nur auf dem vierten Platz ist? Der Grund ist, dass Italien mit zu den europäischen Ländern zählt, welche besonders von der Corona-Pandemie getroffen wurden. Deshalb ist es keine Überraschung, dass die Touristen ein wenig ausbleiben. Auf den fünften Platz befindet sich hingegen ein Nachbar: Österreich. Es wurde etwa 57.050 Mal nach Österreich als Urlaubsland gesucht. Dabei ist Österreich sicherlich nicht nur eine Notfalllösung, denn unser Nachbar hat einiges zu bieten. Vom leckeren Wiener Schnitzel bis hin zum Schloss Belvedere.

Quelle: News Schweiz